Wunder der Lebenskraft


Ich frage mich natürlich immer wieder was ich noch tun kann, damit es meinem Körper wieder besser geht und ich schneller wieder heile. Die Chemotherapie gepaart mit den Antikörpern ist ein Baustein davon, das ist die Schulmedizin, dort ist mein Körper eine Maschine die wieder zum Rollen gebracht werden muss. Mein Mann sagte letztens zu …

Action auf dem Wasser


Und Action In den letzten Tagen habe ich mit Bildern und Videos etwas experimentiert. Hier stehe ich auf meiner eigenen SUP Welt, da bin ich umrungen von Wasser. Alles sieht irgendwie actionhafter“ aus“ oder sagen wir mal dynamischer 🙂 Die GoPro Max 360 Der ein oder andere hatte schon gefragt mit welcher App ich das …

Liebe ist stärker


Endless beach loveAls ich im Juli 2018 die Diagnose metastasierten Brustkrebs bekam lernte ich gerade meinen jetzigen Freund kennen. Niemals hätte ich damals gedacht, dass mir das nochmal passieren würde. Dass ich einen Menschen nah an mich heranlasse oder dass ich wieder glücklich werden könnte, dass ich wieder vertrauen könnte. Denn das war nicht immer …

Veränderungen


Corona wütet seit Monaten, Cancer Unites nimmt immer mehr Fahrt auf und ich dümpel mit meinem Brustkrebs so vor mich hin. Die Welt verändert sich und bleibt für jeden von uns stehen. Für den Moment auf jeden Fall. Für mich ist die Situation nicht so schlimm auszuhalten wie für andere. Ich kenne es bereits, dass …

Von der Zerreißprobe zum großen Glück


Lange Zeit schrieb ich nicht. Das hatte mehrere Gründe, denn mein Leben veränderte sich nochmal drastisch. Menschen, die immer an meiner Seite zu sein schienen, waren es nicht. Im Nachhinein wurde mir vorgeworfen ich wäre eine große Last gewesen, ich müsste mein Leben lang dankbar dafür sein, dass manche Menschen bei mir geblieben sind während …

Das erste Jahr ohne Krebs / The first year without cancer


2015 war das erste Jahr ohne Krebs für mich. Anfang des Jahres kam die Bestrahlung, dann starb meine Freundin Kerstin an Brustkrebs. Es folgten noch weitere 2 Beerdigungen für mich dieses Jahr. Und jedes Mal dachte ich "das hättest auch du sein können".  Meine Psyche bekam einen ordentlichen Knacks ab nachdem die Therapien beendet waren, …

Brustkrebsmonat Oktober / Breast Cancer Awareness Month 


Der Brustkrebs Monat Oktober ist vorbei, doch der Krebs ist immer noch ein Thema. Bei mir auf jeden Fall und das wird wohl auch immer so bleiben. Doch warum ist gerade der Monat Oktober die Zeit wo auf das Mammakarzinom aufmerksam gemacht wird? Die American Cancer Society rief 1985 den Brustkrebsmonat das erste Mal ins …

Reha für Körper, Geist & Seele / Rehab for body, mind & soul

Strand Bad Ahlbeck, Usedom

Als Krebspatient habe ich Anspruch auf eine Rehabilitation oder auch Anschlussheilbehandlung, kurz AHB, genannt. Normalerweise sollte diese spätestens 6 Wochen nach Beendigung der Bestrahlung anfangen und die letzte Bestrahlung war folglich am 11.2.2015. Ja lange ist's her 😀 Zuerst lag mein Antrag noch wochenlang bei meiner Onkologin auf dem Schreibtisch herum, dann genehmigte die Deutsche …

Recover your smile

Nana Recover your smile

Die Gründung von „Nana - Recover your smile“ Nana - ein Mädchen, sie ist jung, hübsch und hat Krebs. Im Jahre 2012 stirbt sie im Alter von 21 Jahren an den Folgen ihrer Krebserkrankung, einem Ewing Sarkom. Für ihre Eltern Axel und Barbara Stäcker ein immer noch unbegreifliches Erlebnis, die eigene Tochter zu verlieren. Doch …

Wir sind ein Team


Heute Vormittag rief ich meine Freundin an. Wir kennen uns erst seit dem 30. März letzten Jahres und könnten unterschiedlicher nicht sein. Sie 54, verheiratet, 2 Kinder, ich 32, kinderlos, unverheiratet. Gleich vom ersten Moment an im Krankenhaus verstanden wir uns. Klar wir waren beide wegen Brustkrebs im Krankenhaus, aber trotzdem hatten wir Spaß. Wir …

Wunderbar


Am Freitag nach der Strahlentherapie fuhr ich nach Hamburg. Mein Cousin das Landei kam mit. Musste auch mal raus in die große weite Welt. Dort angekommen war er schon fast etwas überfordert so groß war Hamburg für ihn. 😀 Schnell noch was bei Mama gegessen und dann ab in die City, um dort Fabi, meinen …

Versunken im Nirgendwo


Es schneit und hört nicht auf zu schneien. Irgendwo versteckt in den Bergen von Österreich steht eine 500 Jahre alte Holzhütte. Dort treffen wir uns alle. Menschen die ich nicht oft sehe, aber eine wundervolle Zeit verbringe. Ohne Internet, ohne TV, ohne Telefon. Einfach nur auf das Nötigste besinnen. Ein Kachelofen beheizt das Wohnzimmer und …

Natürlich heilen


Feiertag und ab zum Heilpraktiker. Ich will meinen kompletten Körper heilen und wieder richtig gesund werden, meinen Körper kennenlernen und ihm Gutes tun. Deshalb hab ich um 10 Uhr einen Termin beim Heilpraktiker. Die Ärztin war selbst Onkologin zuvor und kennt sich auf dem Gebiet aus, das war wichtig für mich. Als ich ankam nahm …

Nachwuchs


Bei Freunden einen Hasen gesehen und da dachte ich "man die sind ja richtig süß und doch nicht so langweilig". Im Internet nach Hasen gesucht und dann bei Freunden deren Hasenzucht besucht, und schwuppdiwupp gleich mal ein kleins graues Wollknäuel mitgenommen. Seit Freitag bereichert der kleine Racker unser Leben, ist richtig zutraulig und megalustig drauf. …

Hormone, Adieu!


Die Hormontherapie hat begonnen. Jeden Tag um die gleiche Uhrzeit eine Tablette und schwupps, lebe ich ohne sie. Bisher merke ich nicht viel, eher, dass die Hitzewallungen nicht mehr so oft sind wie vorher. Kann aber auch sein, dass das am Bentonit liegt. Eine Mineralerde, die den Körper entgiftet. Die Heilerde bindet die Giftstoffe und …

Einfach drauf losleben


Mittlerweile sind einige Wochen vergangen und ich habe viel gemacht in der Zeit. Obwohl ich ständig zur Kontrolle muss hatte ich mir einen Flug nach Ibiza gebucht. Eine Woche lang raus hier, Meer, Freunde, Parties, segeln und mit Freunden Zeit verbringen, den Sonnenuntergang anschauen. So wie es früher war als ich noch auf Ibiza lebte. …

Mein einziger Geburtstagswunsch


Endlich bin ich älter geworden, was bedeutet, dass ich meiner Heilung immer näher komme. 😀 32 Jahre jung bin ich nun und der Tag war einfach wundervoll. Zuerst mit meinem Freund gefrühstückt, dann zuhause ein paar Dinge erledigt, frische selbstgemachte Pizza mit meinem Freund gegessen...hmm die war soooo lecker mit frischen Tomaten. Dann einen Blaubeerkuchen …