Ab zum Schlachter

6:30Uhr, das Schwesternsturmkommando ist da. Aufstehen, waschen, esse. Für mich heute nicht. Meine OP ist irgendwann, sollte um 9Uhr sein, aber so ganz sicher waren sie sich nicht. Dann kurz vor 7Uhr "FRau Sommerfeld, schon gewaschen? Kurz nach 7 geht's los in den OP!" "Achso?!? jetzt schon? Ach du Scheiße, geht los" Pyjama aus, Dusche …

Immer diese Gene

7.30Uhr. Rein ins Auto, ab nach Leipzig. Erster Stopp: Humangenetik in Leipzig. Die Schwester empfängt mich prustend, ist selbst erst angekommen. Hat wohl noch keinen Kaffe heute morgen getrunken. Sie drückt mir einen ellenlangen Fragebogen in die Hand. Jeder Punkt hat mehrere Antworten: - Ich bin nicht unglücklicher als vorher - Ich bin unglücklich - …