Komplementärmedizin

Du interessierst dich für Komplementärmedizin und möchtest damit deine Nebenwirkungen damit lindern und zusätzlich etwas für deine Gesundheit tun? Schau gern in meinen Blogbeiträgen rein. Mittlerweile bieten viele Krankenhäuser eine eigene Sprechstunde zum Thema Komplementärmedizin an. Frag gern deinen behandelnden Arzt dazu oder besprich die Thematik mit dem Hausarzt. Bitte nimm keine Nahrungsergänzungsmittel ohne die Rücksprache mit einem Arzt ein. Ich empfehle dir ein großes Blutbild machen zu lassen wo auch Nährstoffe und Vitamine angezeigt werden sowie Vitamin D und B auch dargestellt sind.