Der Zahnarzt Check

Meine Zähne sind top in Ordnung, jedoch habe ich seit Oktober auf der linken Seite wieder Schmerzen im Kiefer. Das Medikament XGEVA, was zum Knochenaufbau dienen soll aufgrund der Knochenmetastasen, kann leider auch Nebenwirkungen wie das Auflösen des Knochens bewirken. Ein regelmäßiger Zahnarzt Besuch ist hier unumgänglich. Pro Jahr mindestens 1x, bei Beschwerden bitte darauf beharren es abklären zu lassen. Die Nebenwirkungen eines Medikamentes lese ich mir normalerweise nicht durch, wenn es jedoch welche gibt, mache ich mich auf die Suche.

Besuch beim Zahnarzt

Also bin ich zum Zahnarzt und habe ein Röntgenbild machen lassen, meine Zahnschiene untersuchen lassen, Physiotherapie für den Kiefer erhalten (6x bei CMD = craniomandibuläre Dysfunktionen, Funktionsstörungen der Kiefergelenke und der Kaumuskulatur). Meine Zähne sind wie immer top in Form, ich hatte nie wirklich Probleme damit. Auf einem Röntgenbild sieht man jedoch oft nicht wie der Rest des Kiefers aussieht, deshalb kann man hier einen 3D Scan machen. Dieser ist jedoch aus eigener Tasche zu zahlen (um die 200€).

Fragen die ich mir stellen sollte:

  • Habe ich Füllungen im Zahn?
  • Welche Füllungen habe ich?
  • Habe ich eine Entzündung im Zahn?
  • Gibt es Karies oder eine Parodontitis?
  • Habe ich ein Loch im Zahn?
  • Wurde fehlende Zähne ordnungsgemäß entfernt? (einige Ärzte bieten an, das eigene Blutplasma zur Heilung von entfernten Zähnen zu nutzen, Eigenleistung)
  • Wie ist mein Kieferbiss?
  • Bin ich verspannt im Nacken oder habe ich eine Fehlstellung, so dass evtl dies auch auf die Kaumuskulatur zutrifft? (CMD)
  • Wie sehen meine Beschwerden aus? (Welche Art von Schmerz, Schwindel, Ohrensausen…?)
  • Seit wann gibt es Bschwerden und in welchen Abständen?

Kinesiologie

Da alles Paletti ist mit meinem Gebiss laut Röntgen, ich jedoch immer noch Schmerzen habe, bin ich also zum Heilpraktiker , der sich auch mit Zahnmedizin seit mehr als 20 Jahren auseinandersetzt. Der Typ war mega nett, bot mir das DU an und es war eine angenehme Atmosphäre. Erst ein bisschen reden worum es geht, dann wurden einige kinesiologische Untersuchungen gemacht. Dabei werden verschiedene Punkte am Körper angefasst und ein Muskeltest ausgeführt.

https://www.orvil-fuer-mensch-und-tier.ch/die-bedeutung-der-zaehne-in-der-tcm/

Kaliumchlorid

Dabei stellte sich heraus, dass auf der linken Seite meines Gebisses zwei Zähne nicht so ganz fit sind. Daraufhin wurden verschiedene Mittel getestet, wieder mit dem Muskeltest, um herauszufinden was dem Körper fehlt. Ich finde es schon krass was der Körper alles kann. Wichtig dabei ist, dass man daran glaubt was gerade passiert und wohin die Reise gehen soll. Als Rezept erhielt ich Biochemie Nr. 4 Kalium Chlorid D6 als Tabletten, 3x 2 Tabletten täglich für vorerst 5 Wochen. Bei Komplikationen soll ich mich direkt beim Heilpraktiker melden.

Es ist ein Wehwehchen, ganz zu schweigen was eigentlich auf meinen Befunden steht. Aber von meinem Mindset her sage ich mir jeden Tag „Ich bin gesund, meine Zellen sind gesund“

Und so steige ich auf mein Stand Up Paddle Board und bin überglücklich, denn das Leben ist schön. Die Sonne geht unter beim Paddeln und ich befasse mich mit schönen Dingen, schaue mir nichts gruseliges an, tauche meine Füße ins eiskalte Wasser und fühle mich lebendig.

SU

Weitere Infos:

https://fachkreise.amgen.de/Produkte/XGEVA/index.html

https://www.helsana.ch/de/private/wissen/komplementaermedizin/kinesiologie.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: