Auf dem SUP stehen

Wie stehe ich auf dem Stand up Paddleboard?

Eine ganz wichtige Frage kurz erklärt.

  1. Der Griff des SUPs ist immer die Mitte, dieser Punkt nennt sich auch Sweetspot.
    Anfangs knien wir auf dem Board, und zwar schulterbreit. So bekommen wir ein Gefühl für das Board.
  2. Das Paddel wird dabei quer vor dem Griff gelegt welches ihr mit den Händen festhaltet, indem ihr die Hände darauflegt. Das gibt dir Stabilität und beim Aufstehen hast du das Paddel direkt in deinen Händen.
  3. Wenn du nun aufstehen willst, ziehe einen Fuß nach vorn, so dass er mittig vom Griff/Sweetspot steht. Solange behältst du das Paddel vor dir. Dann ziehst du den anderen Fuß nach auf die gleiche Höhe wie den ersten Fuß und richtest dich langsam auf. Du bleibst wie anfangs auch schulterbreit stehen.
  4. Nun ziehst du das Paddel nach und und fängst an zu paddeln. Dies gibt dir Stabilität. Deinen Oberkörper kannst du etwas nach vorn beugen, so dass du nicht nach hinten fällst.
  5. Um ein Boardgefühl zu bekommen gehe etwas in die Knie und wackle mit dem SUP Board etwas hin und her.
  6. Wenn du dich unsicher fühlst beim Stehen Paddel, denn dies gibt die ganz schnell Stabilität. Ich vergleiche das gern mit einem Biberschwanz, der diesen zum Ausgleichen benutzt beim Laufen.

Bewegt euch regelmäßig, denn es kann unter anderem das Risiko an bestimmten Krebsarten zu erkranken vorbeugen. Mir hilft Sport und Bewegung ungemein. Besonders nach meiner Therapie bin ich ausgeglichener und vertrage die Therapie besser. Und manchmal bin ich auch das bekiffte Eichhörnchen.
30 Minuten am Tag an Bewegung wären super, dazu gehören auch zügiges Gehen, Radfahren und Gartenarbeit.

Um ein Gefühl das Boarden zu bekommen, sind Balance Boards super. Sie trainieren euer Gleichgewicht, die Koordination und Balance & eure Tiefenmuskulatur. Beine, Po und der gesamte Oberkörper werden hier beansprucht. Beanspruchte Muskeln sind hier u.a. die Gefäßmuskulatur, hintere- und vordere Oberschenkelmuskulatur, Wadenmuskulatur und Hüftrotatoren.

Wer noch Fragen zum Balance Board hat der schaut gern nochmal in meinem Beitrag dazu rein.

Viel Spaß auf deinem SUP!

Eure SU

SUP Stand

Kurz erklärt in Bildern wie ich auf dem SUP stehe, anfangs auf den Knien und dann nach und nach stehend mit dem Paddel.

Mehr Infos zu:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.