Online-Marketing-Rockstars & die Steuer

Seit 2014 blogge ich über das Thema Krebs. Meist nutze ich meine eigenen Bilder für Blogbeiträge. Es wirkt für mich authentischer, ist günstiger und wenn ich über Themen schreibe bei denen ich auch Produkte erwähne, dann ist dies ohne einen Werbehintergrund. Die Krebsbranche boomt und jeder will ein Stück vom Kuchen abhaben. So auch neumoderne …

Der Krebsblogger Workshop

Seit einigen Jahren stehe ich im stetigen Austausch mit Henriette aus der Unternehmenskommunikation von Janssen. Zum 2. Mal lud das Unternehmen nun zum Krebsblogger Workshop ein. Unter dem Hashtag #VictoriesOverCancer trafen sich 10 Krebsblogger in Düsseldorf am Freitag Abend im NH Hotel und wurden dann mit einem Mercedes Limo Service zum Restaurant Schwan gefahren. Da …

Der Brustkrebs und seine kleinen Freunde namens Metastasen

Es gibt Momente, da frage ich mich warum ich vor ca fünf Jahren Krebsbloggerin geworden bin. Immer mit einer tödlichen Krankheit identifiziert zu werden, ein Thema das nicht gerade positiv ist und irgendwie nur von einer Krankheit bloggen. So sehen es manche die mich darauf angesprochen haben. Das waren Menschen, die nicht das Positive in …

Das erste Jahr ohne Krebs / The first year without cancer

2015 war das erste Jahr ohne Krebs für mich. Anfang des Jahres kam die Bestrahlung, dann starb meine Freundin Kerstin an Brustkrebs. Es folgten noch weitere 2 Beerdigungen für mich dieses Jahr. Und jedes Mal dachte ich "das hättest auch du sein können".  Meine Psyche bekam einen ordentlichen Knacks ab nachdem die Therapien beendet waren, …

Die Wichtigkeit des Wichtigseins /The importance of being important

Seehafenbrücke Ahlbeck Usedom

"Sie machen jetzt nur noch das was IHNEN gut tut", höre ich die Ärztin immer noch sagen als sie mir die Diagnose Brustkrebs mitteilt. Und genau das tat ich auch. Ohne Rücksicht auf Verluste. Dass meine Liebsten dabei auf der Strecke blieben war mir nicht bewusst geschweige denn, dass es mir auffiel. Denn ich war …

Brustkrebsmonat Oktober / Breast Cancer Awareness Month 

Der Brustkrebs Monat Oktober ist vorbei, doch der Krebs ist immer noch ein Thema. Bei mir auf jeden Fall und das wird wohl auch immer so bleiben. Doch warum ist gerade der Monat Oktober die Zeit wo auf das Mammakarzinom aufmerksam gemacht wird? Die American Cancer Society rief 1985 den Brustkrebsmonat das erste Mal ins …

Reha für Körper, Geist & Seele / Rehab for body, mind & soul

Strand Bad Ahlbeck, Usedom

Als Krebspatient habe ich Anspruch auf eine Rehabilitation oder auch Anschlussheilbehandlung, kurz AHB, genannt. Normalerweise sollte diese spätestens 6 Wochen nach Beendigung der Bestrahlung anfangen und die letzte Bestrahlung war folglich am 11.2.2015. Ja lange ist's her 😀 Zuerst lag mein Antrag noch wochenlang bei meiner Onkologin auf dem Schreibtisch herum, dann genehmigte die Deutsche …

Recover your smile

Nana Recover your smile

Die Gründung von „Nana - Recover your smile“ Nana - ein Mädchen, sie ist jung, hübsch und hat Krebs. Im Jahre 2012 stirbt sie im Alter von 21 Jahren an den Folgen ihrer Krebserkrankung, einem Ewing Sarkom. Für ihre Eltern Axel und Barbara Stäcker ein immer noch unbegreifliches Erlebnis, die eigene Tochter zu verlieren. Doch …

Die Krebsgemeinschaft #2/ The Cancer Community #2

Krebsblogger

ENGLISH VERSION BELOW Es gibt Blogs, viele Blogs, unendlich viele. Über Fashion, Beauty, Ernährung, und ja, auch über Krebs. Dass ich nicht die einzige Krebsbloggerin war bemerkte ich recht schnell. Es gibt viele junge  Menschen heutzutage die anhand ihres Blogs zeigen wollen, dass Krebs kein Tabuthema mehr ist. Dass wir mit dem Krebs leben und …

LOVELY BLOG AWARD

Liebster Blog Award

Neulandwegovegan hat mich letztens angeschrieben und für den Lovely Blog Award nominiert. Ich habe mich sehr darüber gefreut und finde es eine klasse Idee. Endlich mal ein Kettenbrief der Sinn macht. Und hier meine Antworten auf die Fragen von Neulandwegovegan: 1. Was hat dich beeinflusst einen Blog zu verfassen? • Ich bekam im März 2014 …

Nachwuchs

Bei Freunden einen Hasen gesehen und da dachte ich "man die sind ja richtig süß und doch nicht so langweilig". Im Internet nach Hasen gesucht und dann bei Freunden deren Hasenzucht besucht, und schwuppdiwupp gleich mal ein kleins graues Wollknäuel mitgenommen. Seit Freitag bereichert der kleine Racker unser Leben, ist richtig zutraulig und megalustig drauf. …