FRITZIE – DER HIMMEL MUSS WARTEN – STAFFEL 3 – Das Leben nach dem Krebs

„Sie denken jetzt nur noch an sich“ sagte mir der Arzt 2014 bei meiner ersten Diagnose. Mein Partner stand am Fenster und dachte „oh nein!“. Hete verstehe ich warum, denn es sollte ganz anders gedacht werden. Warum sagen Ärzte nicht „Wie können wir gemeinsam mit ihrem Partner und Umfeld einen Weg finden, damit Sie wieder gesund werden?“

Partnerschaft und Krebs

Besonders Partnerschaften sind gebeutelt von solchen Krisen wie eine schlimme Erkrankung und keiner hat ein Rezept dafür wie Paare damit umgehen sollten. Als Patient veränderte ich mich rasant, mein damaliger Partner blieb stehen, er wollte das alte Leben zurück was es nicht mehr gab. Die Partnerin die er damals hatte gab es nicht mehr. Ich musste mich um mich erstmal kümmern, alles drehte sich um mich, denn ich war im Überlebensmodus. Alles um mich herum war irgendwie ausgeschalten. Es gab Tage da mochte ich mich kaum riechen oder im Spiegel ansehen. Der Tag vor der Mastektomie saß ich heulend vorm Krankenhaus und wollte nach Hause zurück, mein altes Leben zurück.

Fritzie (Tanja Wedhorn) ist froh, dass Sohn Flo (Nick Julius Schuck) endlich aus Kanada zurück ist.
Copyright: ZDF/Andrea Hansen

Meine damalige Partnerschaft war nicht stark genug für diese Krise und sie zerbrach. Über heikle Themen sprechen, den anderen auf einmal mit anderen Augen sehen, sich vom Partner nicht akzeptiert zu fühlen, sich selbst nicht annehmen können, als Partner das Gefühl zu haben versagt zu haben. Männer sind unsere Beschützer, sie fangen uns auf und sind der Retter in der Not. Und auf einmal ist das nicht mehr so. Hilflos müssen Partner mit ansehen wie Patienten die Therapien mit jeglichen Nebenwirkungen durchstehen. Jegliche Nähe geht verloren. Der Partner wird eher zum Betreuer.

„Fritzi – der Himmel muss warten“

Die neuen Folgen der Serie „Fritzie – der Himmel muss warten“ beleuchten genau diese Themen. Wie geht es in einer Partnerschaft zu, was, wenn wir uns verlieren und wieder finden? Was, wenn wir den Partner innerlich verlassen oder andersrum. Und was ist, wenn meine Beziehung in die Brüche geht und ich einen neuen Partner suche? Will ich das überhaupt? Und wie fühlt es sich an jemand neuen, fremden wieder an mich körperlich und emotional an mich heranzulassen?

Der Start der Serie ist der 29. September 2022 im ZDF und ich habe mir einige Folgen schon anschauen können und mich oft drin wiedergefunden. Ich schaue sonst keine Filme mehr mit Krebs an, da es mich sonst zu sehr daran erinnert. Vielleicht ergeht es dir wie mir, vielleicht erkennst du dich selbst wieder.

Mit meinem jetzigen Partner haben wir Auszeiten, meist am Meer. Anfangs hiess es unser „OCEAN TUESDAY“. Egal wie weit das Meer war, wir sind jeden Dienstag ans Meer gefahren. Das ist bis heute so.

Job und Krebs

Fritzie Kühne (Tanja Wedhorn)
Copyright: ZDF/Oliver Feist

Auch beleuchtet der Film die Zeit nach der Akuttherapie. Wie läuft es im Job? Kann ich zurück in meinen alten Job, schaffe ich das kraftmäßig? Will ich das überhaupt? Und was bedeutet es einen Rückhalt zu haben und zu wissen wieder gebraucht zu werden im Job?

Selbsthilfegruppen und Krebsfreundschaften

Fritzie (Tanja Wedhorn, l.) und Melanie (Anna Herrmann, r.) feiern Melanies gute Blutergebnisse mit einer Spritztour. Copyright: ZDF/Andrea Hansen

Und wie ist eigentlich der Umgang in einer Selbsthilfegruppe? Wie fühlen wir uns unter Gleichgesinnten? Und was macht es mit uns, wenn eine Untersuchung ansteht? Werden wir je wieder „geheilt“ sein. Darf man dieses Wort überhaupt benutzen? Gemeinsam Erfolge feiern, gemeinsam weinen, gemeinsam trauern und gemeinsam verstanden werden. Krebsfreundschaften entstehen und es tut so gut nichts sagen zu müssen sondern einfach nur verstanden zu werden, da zu sein, in den Arm genommen zu werden und mal die Sektkorken (ich trinke nur Champagner :D) knallen zu lassen bei einem guten CT/ MRT Ergebnis.

Fritzie Kühne (Tanja Wedhorn, r.) erfährt von Dr. Malotta (Kirsten Block, l.), dass sie den Krebs erst einmal besiegt hat.
Copyright: ZDF/Andrea Hansen

In vielen Auszügen habe ich mich wiedererkannt und mich diesmal getraut einen Krebsfilm zu schauen. Es macht etwas mit mir, es lässt mich nachdenken, zurückdenken an damals und lässt mich reflektieren. Ich bin wütend und traurig innerlich, nachdenklich und auch froh, dass es teilweise gute Unterstützung gibt. Ohne meine Selbsthilfegruppe wäre ich oft aufgeschmissen gewesen, ohne meine Krebsfreundschaften oft allein und unverstanden gewesen.

Mehr Verständnis für Krebspatienten und Angehörige

Vielleicht bringt die Serie das Thema Krebs mehr in den Vordergrund, vielleicht kann sich dadurch das Verständnis zum Thema Krebs, Beziehung, Partnerschaften, Arbeit und so viel mehr verändern. Vielleicht gibt es dadurch mehr Verständnis in der Gesellschaft, denn die Probleme fangen nach der Akuttherapie erst an.

Partnerschaft, Freunde, Familie, Rente, Krankenversicherung, Arbeitslosengeld, Kinder, Haushalt, Urlaub. Alles verändert sich plötzlich ohne, dass der Patient es so gewollt hat.

Ausstrahlungstermine der Serie

Ab Donnerstag, 22. September 2022 ist die Serie in der ZDF Mediathek komplett zu sehen.

https://www.zdf.de/serien/fritzie-der-himmel-muss-warten

Linear wird sie in Doppelfolgen am 29. September, 6. Oktober und 13. Oktober ausgestrahlt.

Inhalt
In der dritten Staffel der Drama-Serie steht Lehrerin Fritzie (Tanja Wedhorn) wieder vor jeder Menge Herausforderungen. Nach ihrer Brustkrebserkrankung ist sie gesund. Nicht geheilt, aber gesund – nach OP, Bestrahlung und Reha eine unglaublich erleichternde Nachricht. Ihr großer Wunsch in ihr altes Leben zurückzukehren und wieder durchzustarten, ist jedoch alles andere als einfach umzusetzen.


Copyright der Bilder und des Videos liegen beim ZDF


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: