Netzwerke für metastasierte Krebspatienten


Die Diagnose metastasierter Brustkrebs hat mich im Sommer 2018 schwer getroffen,ich dachte der Krebs wäre weg. Meine Ärztin sagte „wenn man einmal Krebs hatte, kann man nicht mehr von Heilung sprechen“. Die Hoffnung geb ich trotzdem nicht auf!  Die Anfangszeit war sehr niederschmetternd, hatte ich doch meine Gesundheit wieder gefeiert. Für metastasirten Brustkrebs gibt es …

Love, Sex & Rock’n’Roll bei Krebs


Es drehte sich viel um das Thema Brustkrebs, denn der Oktober steht im Zeichen des Brustkrebses und möchte sensibilisieren, aufklären, darüber sprechen und andere dazu ermutigen sich nicht allein zu fühlen in dem wir uns austauschen und füreinander da sind.Durch die Therapien erleiden wir Krebspatienten viele Nebenwirkungen, denn jede Therapie hat irgendeine Nebenwirkung.Auf Instagram sprach …

Finanzen und Krebs


„Kontrolle zu haben bedeutet für Menschen, dass es einen erkenn- und vorhersehbaren Zusammenhang zwischen eigenem Handeln und den darauf folgenden Ereignissen und Konsequenzen dieses Handelns gibt.“ Ich liege im Bett, der Druck auf meiner Brust wird schwerer und mir gehen viele Gedanken durch den Kopf. Was ist, wenn Plan A mit der jetzigen Therapie nicht …

Ich hoffe es ist nicht mehr lang


Das Leben mit Krebs gleicht nicht mehr dem Leben was ich vorher hatte. Denn es ist anders in vielerlei Hinsicht. Finanziell gesehen habe ich starke Einbußen, die Erwerbsminderungsrente reicht da nicht aus. Hart4 Empfänger erhalten hier mehr als mancher Krebspatient der Erwerbsminderungsrente erhält. Mein Privatleben hat sich verändert, Freundschaften haben sich verändert. Anstatt mit Freunden …

Wenn der Sport und die Aufregung bei Krebs helfen


Gestern Abend lag ich im Bett und war mega aufgeregt. Aufgeregt auf die Deutschen Meisterschaften im Stand-up Paddeln auf Fehmarn am Wochenende. Im Bett ging ich schon mal alles durch, die Tage davor packte ich meine Kiste mit meinen Neoprensachen, Leash, Neoprenschuhe, Neoprenmütze.Leider soll es wohl regnen und der Wind der anfangs so wenig aussah …

Wie geht es dir?


Diese Frage höre ich selten, denn die meisten denken bei meiner Diagnose „die ist eh schon am A…., da wünsche ich lieber alles Gute, oder das wird schon oder auch mein Beileid“ habe ich schon gehört.Darüber zu sprechen welche Erkrankung ich habe, gerade auch jetzt, fällt mir nicht immer leicht. Denn ich will nicht für …

Es gibt immer einen Weg


In der Rhetorik versucht man das Wort „aber“ zu vermeiden, denn es ist eine Kampfansage, dass Äußern von etwas was der andere nicht hören will oder ein Vorschlag für etwas Neues. In der Medizin kann dieses ABER etwas gutes bedeuten, wenn der Arzt dir erneut eine schlechte Nachricht überbringen möchte. Schlechte Nachrichten „Es gibt Veränderungen …

Weltkrebstag 2021


Anlässlich des Weltkrebstages gibt es jedes Jahr ein Motto das jeden zum Nachdenken aufrufen soll.Wer bin ich und was werde ich tun, um diese Krankheit zu bekämpfen?Die meisten gehen zum Zahnarzt für eine Zahnreinigung oder für eine allgemeine Kontrolle. Frauen sollten regelmäßig zum Frauenarzt gehen, lassen sich die Pille verschreiben oder gehen regelmäßig zum Friseur …

Lebt der Krebs mit mir oder ich mit dem Krebs?


Wenn ich durch Instagram blättere und die Mädels wie @die.gipfelstuermerin @pink_is_my_new_color oder @die.neubuergerin sehe die sich wieder in das Leben eingliedern nach überstandener Krebserkrankung und erfolgreich abgeschlossener Therapie sich zurück ins Leben stürzen, freue ich mich riesig für sie. Ich kann mich noch genau an diese Momente von damals erinnern wie ich mich freute als …

Metastasierter Brustkrebs – Die neue (Chemo)Therapie


Mein Brustkrebs ist nicht mehr nur noch in der Brust, sondern im gesamten Körper verteilt. Um genauer zu sein: er oder sie ist in meinen Knochen. Seit Juli 2018 habe ich aufgrund dessen eine neue Therapie begonnen. Die neue Therapie beinhaltet alle vier Wochen vier Spritzen sowie täglich eine Tablette die mein Immunsystem runterdrückt. Dass …

Komplementärmedizin in der Onkologie


Summer School im UKE Hamburg 2019 Gemeinsam mehr bewirken Krebs ist eine systemische Krankheit und muss meiner Meinung nach ganzheitlich gesehen werden. Seit meiner Brustkrebserkrankung 2014 beschäftige ich mich mit dem Thema, endlich gibt es auch mehr Evidenzen in der Komplementärmedizin in der Onkologie. Für mich ein erfreudiges Ereignis, denn oft wurde Komplementärmedizin belächelt, sogar …

Der Krebsblogger Workshop


Seit einigen Jahren stehe ich im stetigen Austausch mit Henriette aus der Unternehmenskommunikation von Janssen. Zum 2. Mal lud das Unternehmen nun zum Krebsblogger Workshop ein. Unter dem Hashtag #VictoriesOverCancer trafen sich 10 Krebsblogger in Düsseldorf am Freitag Abend im NH Hotel und wurden dann mit einem Mercedes Limo Service zum Restaurant Schwan gefahren. Da …

Der Brustkrebs und seine kleinen Freunde namens Metastasen


Es gibt Momente, da frage ich mich warum ich vor ca fünf Jahren Krebsbloggerin geworden bin. Immer mit einer tödlichen Krankheit identifiziert zu werden, ein Thema das nicht gerade positiv ist und irgendwie nur von einer Krankheit bloggen. So sehen es manche die mich darauf angesprochen haben. Das waren Menschen, die nicht das Positive in …